Heizungspumpen

Heizungspumpen

2,6 Millionen Umwälzpumpen in Heizungsanlagen verrichten ihren Dienst in der ganzen Schweiz. Alleine in Einfamilienhäusern und in Mehrfamilienhäusern mit bis zu drei Wohnungen sind es 1,5 Millionen Stück. Gesamthaft verbrauchen die Heizungspumpen rund 3 Prozent des schweizerischen Stroms, etwa so viel wie alle Waschmaschinen und Tumbler zusammen. In einem Einfamilienhaus können diese Pumpen bis über zehn Prozent des Haushaltstromverbrauchs ausmachen.

Bis vier Fünftel des Stroms lassen sich einsparen Noch viel mehr Strom einsparen lässt sich mit sogenannten Hocheffizienzpumpen. Gegenüber herkömmlichen Heizungspumpen älterer Generation brauchen Sie bis zu 80 Prozent weniger Strom. Das gilt beim Pumpenersatz grundsätzlich für kleinere Einfamilienhäuser. Bei grösseren Gebäuden kann die Kombination von Hocheffizienzpumpen und vermiedener Überdimensionierung noch bessere Ergebnisse bringen.

Wir unterstützen Sie bei der richtigen Wahl der Pumpe. Einfach Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie.